Berater-Team bringt Produk­tions­planungs­system (PPS) von Spezial­drucke­rei für Eti­ketten in Gang

Die spezia­lisierte Druckerei hatte Schwierig­keiten mit einem neu einge­führten Produktions­planungs­system. Es bestand aus Softwarekomponenten zweier verschie­dener Hersteller, welche jedoch nicht reibungslos harmonierten. ZMM entsandte ein Consultant-Tandem: Ein Software-Experte leitete das Programmier­projekt und sorgte für das perfekte Zusammen­spiel der Software. Der andere Berater, spezia­lisiert auf Produktions­planung und Kapazitäts­management, lieferte die Daten, die das Pro­gramm benötigt. Im Zuge des Beratungs­auftrags wurden in Arbeits­vor­bereitung, Produk­tion und Logistik auch die Prozesse und Zeiten nicht nur erfasst, sondern zum Großteil auch verbessert.

Nach oben