ZMM-Consultant begleitet Performance Improvement

Eine renom­mierte Pro­zess- und Strategie­beratung suchte zur Be­glei­tung eines Per­for­mance Improve­ment-Pro­zes­ses bei einer italieni­schen Toch­ter eines Pharma­unter­nehmens einen Berater mit Landes- und Sprach­kennt­nissen. Dieser sollte in der Analyse­phase eines Kosten­senkungs­programms mit­wirken. Das Schwierige an dieser An­frage war vor allem, einen Manager zu finden, der die Kom­bina­tion aus Italienisch-Kennt­nissen bzw. Landes­erfah­rung er­gänzt durch Bera­tungs- sowie Con­trolling-Affinität mit­bringt. Wir wussten: Es gibt diesen Kandi­daten und wir fan­den ihn auch. Trotz seiner zeit­lich ein­geschränkten Verfüg­barkeit, da er parallel an­dere Man­date betreu­te, wurde die Analyse­aufgabe erfolg­reich um­gesetzt, sodass dem Kun­den ein opti­miertes und um­fassen­des Projekt­proposal vor­gelegt wer­den konnte.

Nach oben