Projektbeispiele aus dem Nordwesten Deutschlands


Temporärer F&E-Chef hilft Maschinenbauer beim Rejustieren seiner Prioritäten

Schleuniger AG, Thun

Logo von Schleuniger AG

Technische Projektkoordination für den Bau eines Offshore-Windparks in der Nordsee

Trianel Windkraftwerk Borkum GmbH & Co. KG, Aachen

Logo von Trianel Windkraftwerk Borkum GmbH & Co. KG

Die Herausforderung

Unser Schweizer Auftraggeber bat um Unterstützung bei einer deutschen Tochter. Das Entwicklungsteam hatte sich an einer anspruchsvollen Neuentwicklung verhoben, andere Projekte hatten darunter gelitten  

Die ZMM-Lösung

Unser Professional überbrückte die Suchphase bis zur Ankunft eines neuen Entwicklungsleiters und trug im Dialog mit allen Beteiligten dazu bei, das überambitionierte Neuprojekt fürs Erste hintanzustellen. Dabei stimmte er das Vorgehen eng mit der Leitung der Schweizer Gruppe ab. 

Kundenfeedback

Mitglied des Leitungskomitees:
«Ihr Mann tat gut daran, regelmäßig auch an die Schweizer Mutter zu berichten, die vorher nicht mit Aufklärung verwöhnt war. Er konnte nach einem verzögerten Projekt die Entwicklungsarbeit rasch wieder stabilisieren und hinterließ nach sechs Monaten seinem Nachfolger deutlich weniger ungelöste Probleme als er selbst vorgefunden hatte.»

Position: Leiter Entwicklung
Dauer: 8 Monate
Einsatzort: NRW-Westen
Branchen: Maschinenbau, IT/TelCo-Software
Umsatz: 150 Mio €
Mitarbeiter: 640
Anlass: Vakanzenbrücke
Sektor: Industrieholding, Mittelstand






Die Herausforderung

45 km nördlich der Insel Borkum wird ein neuer Off-Shore Windpark gebaut. Für die Errichtung der ersten Aufbaustufe mit 40 Windenergieanlagen und einer Gesamtleistung von 200 Megawatt suchte unser Kunde einen Leiter für die technische Projektkoordination, der an zwei Projektstandorten tätig sein und sich um die interne Abstimmung des Gesamtprojekts in den Fachbereichen Construction, Commissioning, Technical Operations und Legal and Claims kümmern sollte.  

Die ZMM-Lösung

Schnell arbeitete sich der ZMM-Professional in dem von Umstrukturierungen geprägten Umfeld ein und übernahm die Leitung des fünfköpfigen Projektkoordinationsteams. Er entwickelte innerhalb von vier Wochen ein an die Bedürfnisse des Kunden angepasstes Projektmanagement und -trackingsystem. Mit der anschließenden Entwicklung, Umsetzung und projektweiten Einführung dieses Systems einschließlich der Schulungen von über 50 Projektmitarbeitern konnte er maßgeblich für die vom Kunden gewünschte Transparenz in der Aufgabenverfolgung sorgen.  

Kundenfeedback

Technischer Direktor:
«Die Zusammenarbeit mit dem ZMM-Professional war geprägt von hoher Sachkompetenz, analytischer und lösungsorientierter Vorgehensweise und außerordentlich hohem Engagement.»

Position: Projektleiter
Dauer: 6 Monate
Einsatzort: Hamburg/Schleswig-Holstein
Branchen: Energiewirtschaft
Umsatz: 1.600 Mio €
Mitarbeiter: 300
Anlass: Temporäre Projektverstärkung
Sektor: Mittelstand






Jetzt Top-Manager finden.

Anfrage starten
schliessen

Helfen Sie uns, besser zu werden! Ihr Feedback ist gefragt.

Wir freuen uns, wenn Sie hierzu unsere kurze Umfrage (Dauer ca. 2 Minuten) ausfüllen.

Zur Umfrage