Projektbeispiele aus dem Bereich Eisen/Metall/Stahl


CFO begleitet Veräußerung eines Spin-Offs aus Automobilkonzern

SteloTec GmbH, Mannheim

Logo von SteloTec GmbH_logo

Erfahrener ZMM-Sanierungsexperte führt Stahlausrüster aus der Krise

Steinhoff GmbH & Cie. OHG, Dinslaken

Logo von Steinhoff GmbH & Cie. OHG

Die Herausforderung

Unser Kunde, früher ein Werksteil von Mercedes in Nordbaden wurde ausgegründet, blieb aber vorerst eine Portfoliogesellschaft. Erst ein Jahrzehnt später kommt es zu einer vollständigen Veräußerung an einen strategischen Investor. In der Übergangsphase verließen wichtige Führungskräfte das auf Spezialrohre fokusierte Unternehmen.  

Die ZMM-Lösung

Unser Professional begleitete diesen Prozess zunächst als Interim-Finanzchef, dann auch noch als Geschäftsführer. Aufgrund seiner Fachkompetenz, aber auch seiner Lebenserfahrung und Persönlichkeit, konnte er die eine oder andere Besorgnis der Mitarbeiter zerstreuen und wirkte insgesamt als ruhender Anker im Sturm.  

Kundenfeedback

Gesellschaftervertreterin Konzern:
«Ihr Professional hat das Projekt wirklich in der Hand und treibt die Prozesse, obwohl er praktisch drei Hüte parallel trägt – die des normalen CFO, die Sonderaufgaben zur Vorbereitung eines Verkaufs und dann auch noch die Geschäftsführung. Mit seinem fast schon präsidialen, souveränen und ruhigen Auftritt trägt er gerade in dieser Übergangsphase zur Beruhigung der Mannschaft bei.»

Position: CFO-Kaufmännischer Geschäftsführer
Dauer: 9 Monate
Einsatzort: BW-Nordbaden
Branchen: Metallbau
Umsatz: 10 Mio €
Mitarbeiter: 100
Anlass: Transaktionen/ Wechsel Eigentümer
Sektor: KMU






Die Herausforderung

Unser Kunde benötigte dringend einen erfahrenen Sanierungsexperten. Schnell konnte ZMM einen Kandidaten vorstellen, der als Interim CRO und CEO eingesetzt wurde.

 

Die ZMM-Lösung

Unser Mann übernahm die Restrukturierung des gesamten Unternehmens mit 40 Mio. € Umsatz und 250 Mitarbeitern. Durch eingehende Analyse der vorhandenen Potentiale erarbeitete er fundierte Maßnahmen zur Ertrags- und Produktivitätssteigerung. Zusammen mit Geschäftsführung und Arbeiternehmern nahm man nach intensiver Überzeugungsarbeit schließlich einen neuen Kurs auf, dazu waren auch ausführliche Gespräche mit den Lieferanten, Kunden und Banken nötig. Während der Restrukturierung führte unser Interim Manager eine fundierte Liquiditätssteuerung und -planung sowie Cash- und Kreditmanagement ein. Die Installierung von Controlling- und Reportingsystemen ermöglicht auch künftig eine durchgängige Unternehmensplanung.  

Kundenfeedback

Geschäftsführer:
«Ursprünglich war es die IG Metall, die einen externen Manager forderte. Als Ihr Experte dann kam, baute er soviel Druck auf, dass die Gewerkschaft sich an ihre eigene Forderung nicht mehr erinnern wollte. Nach der Verabschiedung des Haustarifes wurden ein 20- Punkte-Plan für die nächsten zwei Jahre vereinbart. Wir danken Ihnen für die Vermittlung eines so qualifizierten Kandidaten und glauben fest daran, in der Zukunft bei anderen Positionen auf Sie zugreifen zu wollen.»

Position: General Manager
Dauer: 16 Monate
Einsatzort: NRW-Südwesten
Branchen: Eisen-/ Stahlerzeugung, Sondermaschinenbau
Umsatz: 40 Mio €
Mitarbeiter: 250
Anlass: Restrukturierung
Sektor: Mittelstand

Jetzt Top-Manager finden.

Anfrage starten
schliessen

Helfen Sie uns, besser zu werden! Ihr Feedback ist gefragt.

Wir freuen uns, wenn Sie hierzu unsere kurze Umfrage (Dauer ca. 2 Minuten) ausfüllen.

Zur Umfrage