Anlässe & Einsatzbereiche

Von harmlos bis dramatisch

Typische Anlässe für Interim-Bedarf

Eine Lösung für die unterschiedlichsten Situationen: Der Interim Manager. Dabei spielt es keine Rolle, ob der Bedarf ad hoc entsteht oder vorausschauend geplant wird. Der befristete, interimistische Einsatz von Management-Kapazitäten ist in allen Situationen ein modernes, vielseitig einsetzbares Instrument des Personalmanagements.

 Anlass (Situation)

Rolle und Aufgaben

„Normales“ Projekt

Eigen­ständige Projekte, für die interne Kapa­zitäten nicht vorgesehen sind

Projekt­leiter

Lei­tung des Pro­jekts, mit oder ohne Team­ver­ant­wor­tung, Bericht­erstat­tung ggü. Manage­ment

Neuposition / Aufbau

Neues Unter­nehmen, neuer Stand­ort, neues Pro­dukt

Startup-Manager

Baut auf und übergibt nach Abschluss der Aufbauphase; meist mit intensiver Einarbeitung eines Verantwortlichen aus dem Unternehmen.

(Plötz­liche) Va­kanz

Aus­fall durch Krank­heit, Mutter­schaft, feh­len­de Be­wer­ber u.ä.

Manager auf Zeit

Übernahme aller Aufgaben und Tagesgeschäft der vakanten Position

Change Manage­ment

Um­fassen­de, bereichs­über­grei­fende Pro­jekte

Change Manager

Lei­tung anspruchs­voller, kom­ple­xer Pro­jekte mit Mit­ar­beiter-, Budget- und Zeit­plan­ver­ant­wor­tung. Meist mit inten­siver Ab­stim­mung und Be­richt­er­stat­tung ggü. Betei­ligungs­gesell­schaften.

Eigen­tümer­wechsel

Vor­be­rei­tung von Über­nah­men durch Kauf, Ver­kauf, MBI u.ä., Fusio­nen und Post-Merger

Transaction-Manager

auch: MBI-Manager

Übernahme von Top-Management Aufgaben und Verantwortung, „Braut schmücken"

Sanie­rung

Mas­si­ve Ein­schnit­te durch (drohende) Insol­venz

Restruk­tu­rie­rer / CRO

Unter­neh­mens­sanierung mit inten­siver Ab­stim­mung und Bericht­erstat­tung ggü. Be­teili­gungs­gesell­schaften


ZMM unterstützt Ihr Personalmanagement und sucht passgenau je nach Rolle, Funktion und Level den idealen Kandidaten für den Interim-Einsatz in Ihrem Unternehmen.