Vertragskonstellation

Vertragskonstellation bei QuickHire®

Vertragsverhältnis zwischen Kunde, Interim Professional und ZMM bei Schnellvermittlung in die Fest­anstellung

In diesem Fall vermittelt ZMM einen Interim Professional in die Festanstellung – eine Leistung vergleichbar mit der eines Headhunters. Das Unternehmen (Kunde) und der Interim Professional gehen eine vertragliche Bindung ein, die in diesem Fall nicht Sache von ZMM ist. Sobald die Festanstellung entschieden ist, berechnet ZMM ein branchenübliches Honorar für die Vermittlung des Kandidaten. Zum Schutz unserer Leistungen (Suche nach Interim Professionals, Pflege des Interim Manager Pools) schließen wir mit dem suchenden Unternehmen bzw. der suchenden Personalberatung zuvor einen Kundenvertrag ab, bevor wir potenzielle Kandidaten persönlich vorstellen.